Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Have any Questions? +01 123 444 555

Change-Management

Change Management

Proaktiv in die Veränderung und Transformation

Das Problem

Die Ursachen für den Veränderungsbedarf sind selten Themen mit denen man sich brüsten könnte: Missmanagement, narzisstische Führungskräfte, veraltete Strukturen, chaotische Arbeitsprozesse, fehlende Anpassung an die gesellschaftlichen Veränderungen, widersprüchliche Vorstellungen von Arbeitskultur, Führungskräftewechsel, Fachkräftemangel, ungeklärte Aufgaben und Rollen, toxische Dynamiken, viel zu viele unproduktive Termine...

Häufig werden die offensichtlichen Probleme tabuisiert und der unausweichliche Wandel so lange wie möglich ignoriert, weshalb die späteren Rettungsversuche keine Wirkung mehr zeigen.

Am Anfang der Veränderung sieht es wie in einer verschimmelten Messiewohnung aus. Da kann man noch so schicke Wandfarbe draufhauen: Der Schimmel kommt wieder durch. Ist das Ziel eine saubere Designerwohnung, in der sich (fast) alle wohl fühlen, dann heisst es:

Sofort in Aktion treten!

Rechtzeitig hinschauen und sich mit dem Wandel konfrontieren braucht zwar Mut, birgt aber auch die Chance in sich, die Kontrolle über die Transformation zu erhalten und die gewünschte Veränderungsvision gemeinsam umzusetzen.

Den Change zu managen, bedeutet, ihn in die Hand zu nehmen. 'managen' kommt vom italienischen 'maneggiare' (hantieren, handhaben, behandeln, umgehen, etc.). Darin enthalten ist das lateinische Wort 'manus' (Hand). In diesem Sinne liegt die Gestaltung der Veränderung in Ihrer Hand.

Die drei Change-Phasen

Damit ein Change-Prozess gelingt, empfehlen sich in drei Phasen verschiedene Meilensteine:

  1. Vorbereitung: In der ersten Phase gilt es, u.a. die Change-Vision, Themen, Ressourcen und die Grenzen der Partizipation vorzubereiten.
  2. Ideen: Die zweite Phase ist dem Brainstorming und der Lösungsfindung gewidmet.
  3. Umsetzung: Ein Veränderungsprozess ist nur dann vollständig, wenn auch die Umsetzung proaktiv geplant, begleitet und abschließend evaluiert wird.

Zulassen & Gestalten

Klaus Doppler (Change-Management: Den Unternehmenswandel gestalten, campus, 1994, S. 169) schreibt das Folgende dazu:

"Ein Projekt, das brauchbare Ergebnisse zeitigen soll, muss zielorientiert geführt werden. Es gehört zu den verhängnisvollen Missverständnissen unserer Zeit, zu glauben, menschenorientierte und partizipative Führung vertrage sich nicht mit systematischer Planung, Steuerung und Kontrolle. [...] Ohne Führung wird Partizipation zur Fahrt ins Blaue und endet früher oder später im Gestrüpp."

Das Hypatia-Team als externe Change-Manager

Wir sagen Ihnen nicht, wo es lang geht, sondern begleiten Sie und Ihr Team darin, ein individuelles Management für diesen und alle zukünftigen Veränderungen in Ihrem Haus zu installieren.

Unser Change-Prozess umfasst Werkzeug aus...

  • der Organsationsentwicklung,
  • dem systemischen Coaching (Team- und Führungskräftecoaching) und
  • der Wirtschaftsmediation.

Gerne schicken wir Ihnen den kostenlosen Fahrplan "Change-Management: Impulse von Hypatia CMP" zu. Dieser enthält u.a. Check-Listen für den Start in eine neue Arbeitswelt!

Fahrplan & Erstgespräch

kostenloser Fahrplan
unverbindliches Erstgespräch (€ 50,-/1h)
Klärung des Bedarfs
Erläuterung des Fahrplans und der Checklisten
Kontakt

Copyright 2024 © Hypatia Coaching

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen